Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Moers - Tageswohnungseinbrüche
Täter hebelten Türen auf

Moers (ots) - Gestern zwischen 15.45 Uhr und 20.45 gelangten Einbrecher in mindestens drei Wohnungen im Ortsteil Repelen. In allen Fällen hebelten sie die Terrassen- oder Balkontür auf und durchwühlten die Räume. Bislang konnte noch nicht geklärt werden, was die Täter erbeuteten. An Bargeld gelangten die Einbrecher, die zwischen 14.45 Uhr und 20.30 Uhr die Balkontür einer Hochparterrewohnung an der Rheinberger Straße aufgehebelt hatten.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel.: 02841 / 171-0.

Die Polizei rät: Im Zusammenhang mit den Einbrüchen weist die Polizei darauf hin, dass es viele Möglichkeiten und Maßnahmen zum Schutz gegen Einbruch gibt und erläutert in ihrem Präventionskonzept "Riegel vor!" entsprechende Tipps. Die Informationen sind im Internet unter http://www.riegelvor.nrw.de hinterlegt. Für weitere Fragen, Anregungen und Tipps stehen die Mitarbeiter des Kommissariats Kriminalprävention/Opferschutz in Wesel (Alte Delogstraße 1-3, 46483 Wesel, Tel.: 0281 / 107 - 4420) kostenlos zur Verfügung. Übrigens: Die Kreispolizeibehörde Wesel beteiligt sich auch an der Messe "Bauen - Wohnen - Renovieren" am kommenden Wochenende in Rheinberg. Die Beamten stellen aus, führen vor und beraten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: