Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Wesel - 68-Jährige überraschte Einbrecher

Wesel (ots) - Heute morgen gegen 10.45 Uhr befand sich ein 84-jähriger Weseler zur Behandlung im Marienhospital. Nach dem Abschluß der Untersuchung stellte der Senior fest, dass ein Unbekannter seine Jacke mit Wohnungsschlüssel und persönlichen Papieren aus dem Wartebereich gestohlen hatte. Als er gegen 12.05 Uhr mit seiner 68-jährigen Begleitung zu seiner Wohnung am Mühlenweg zurückkehrte, überraschten sie einen Unbekannten in den Räumen, der in Richtung Hamminkelner Landstraße flüchtete. Dabei schlug er die 68-Jährige und schubste den Weseler zu Boden, der sich dabei leicht verletzte. Der Täter erbeutete einen Laptop sowie Schmuck, den er aber auf seiner Flucht verlor. Diese Wertsachen konnten sichergestellt werden.

Beschreibung: 20 - 25 Jahre alt, 180 - 185 cm groß, sehr schlank, sehr schmales ovales Gesicht mit eingefallenen Wangen; bekleidet mit einem dünnen grau/grünen Anorak, einem grauen Kapuzenpulli und einer dunklen Hose.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Wesel, Tel.: 0281 / 107-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: