Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Moers - Schwerer Raub
Polizei sucht Zeugen

Moers (ots) - Am Sonntag gegen 01.50 Uhr liefen zwei 18-jährige Männer aus Neukirchen-Vluyn und Grefrath auf der Franz-Haniel-Straße, als sie von drei unbekannten Männern angesprochen wurden. Unvermittelt zog einer der Männer drohend einen Schlagstock und forderte die 18-Jährigen auf, ihre Handys heraus zu geben. Mit Händen und Füßen schlugen und traten die Täter auf sie ein. Nachdem die jungen Männer der Aufforderung schließlich nachgekommen waren, flüchteten die Täter.

Sie werden wie folgt beschrieben:

1.) Ca. 160 cm groß, ca. 20 Jahre alt, kräftige Statur, Bart, trug eine schwarze Jacke mit Kapuze, blaue Jeans, Südländer, sprach Deutsch ohne Akzent.

2.) 175 bis 180 cm groß, ca. 20 Jahre alt, bekleidet mit grauer Jogginghose, grauer Stoffjacke mit Kapuze, Südländer, sprach Deutsch ohne Akzent.

Der dritte Täter kann nicht beschrieben werden.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, 02841 / 171 - 0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: