Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Schermbeck - Beim Wenden Pkw beschädigt
Verursacher flüchtete

Schermbeck (ots) - Heute morgen gegen 04.30 Uhr weckte ein lauter Knall eine 52-Jährige. Als sie nachschaute, sah sie einen braunen oder roten Kleinwagen von der Grundstückszufahrt an der Schloßstraße wegfahren. Offensichtlich hatte der unbekannte Fahrer gewendet und dabei den in der Zufahrt abgestellten Renault Megane beschädigt. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Verursacher davon. An seinem Fahrzeug war das Kennzeichen WES-QP (weiteres nicht bekannt) angebracht. Polizeibeamte stellten Plastiksplitter der Rückleuchten des flüchtigen Autos sicher.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Dinslaken, Tel.: 02064 / 622-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: