Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Moers - Tankstelleninhaber setzt Belohnung nach Überfall aus/Polizei erbittet erneut um Zeugenhinweise

Wesel (ots) - Wie bereits berichtet, öfnnete am Montagmorgen (23.12.2013) gegen 06.50 Uhr eine 38-jährige Angestellte den Verkaufsraum einer Tankstelle an der Neukirchener Straße. Daraufhin betraten zwei bislang unbekannte maskierte Männer den Laden und forderten die Herausgabe von Geld.

Nach Erhalt der Beute flüchteten die Täter zu Fuß in unbekannte Richtung.

Die Frau erlitt einen Schock und musste in einem Rettungswagen vor Ort behandelt werden.

Täterbeschreibung: Beide Männer sind 170 bis 180 cm groß und waren zur Tatzeit dunkel gekleidet. Mindestens einer der beiden trug Handschuhe.

Eine sofort ausgelöste Fahndung verlief bislang erfolglos. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen dauern zurzeit noch an.

Mittlerweile hat der Inhaber der betroffenen Tankstelle für Hinweise, die zur Festnahme der Täter führen, eine Belohnung von 500,-- Euro ausgesetzt.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Direktion Kriminalität in Wesel, Tel.: 0281 / 107-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: