Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Kellerbrand im Doppelhaus - 2 verletzte Hausbewohner

Dinslaken (ots) - Am Sonntag, den 05.01.2014, gegen 07.50 Uhr kam es in einem als Abstellraum genutzten Keller einer Doppelhaushälfte in Dinslaken im Verlauf des Eschenweges zu einem Brand. Das Feuer konnte durch die Hausbewohner noch vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden. Da der 67-jährige Hausbewohner und seine 64-jährige Frau dabei Rauchgas einatmeten, wurden sie vorsorglich stationär in einem Dinslakener Krankenhaus zur Beobachtung aufgenommen.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern derzeit noch an. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Bereich.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1130
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: