Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen: Fahrradfahrer wird bei Unfall leicht verletzt

Viersen (ots) - Am Mittwoch, gegen 08:50 Uhr, übersah eine Pkw-Fahrerin beim Abbiegen einen Radfahrer, der bei der Kollision stürzte und sich dabei leicht verletze. Die 28-jährige Pkw-Fahrerin aus Viersen bog auf der Heimbachstraße in Viersen, Fahrtrichtung Friedhofsgarten, nach rechts auf einen Parkplatz ab. Dabei übersah sie vermutlich den 82-jährigen Radfahrer, der in gleicher Richtung fuhr. Beide Fahrzeuge berührten sich, wodurch der Radfahrer stürzte und sich leicht verletzte. /wg (1026)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: