Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Willich-Anrath: Beim Abbiegen übersehen: Radfahrerin wird bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Willich-Anrath (ots) - Am Montag, gegen 11:20 Uhr, bog ein Pkw-Fahrer von einem Parkplatz auf die Neersener Straße ein und übersah vermutlich eine Radfahrerin. Die 47-jährige Willicherin fuhr mit ihrem Rad in Richtung Kirchplatz auf dem Radweg. Ein 19-jähriger Willicher, der mit seinem Pkw von einem Parkplatz auf die Neersener Straße einbog, übersah vermutlich die Radfahrerin - es kam zum Zusammenstoß. Die Frau fiel auf den Boden, verletzte sich leicht und wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. /wg (778)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: