FW-MH: Gebäudebrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Gemeldeter Gebäudebrand am Sonntagmorgen in Heißen Gegen 08:25 Uhr wurde der ...

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Kempen: Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen und drei verletzten Personen

Kempen (ots) - Am Dienstag, 18.10.2016, um 18.45 Uhr, kam es auf der L362 zu einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Der Fahrer und zwei Insassen eines der Pkw zogen sich leichte Verletzungen zu. Ein 38-jähriger Sonsbecker war mit seinem Pkw Opel auf der L362 aus Richtung Kerken in Richtung Kempen unterwegs. Als sich vor ihm eine Fahrzeugschlange bildete, versuchte er auf regennasser Straße abzubremsen. Dabei rutschte er vom Pedal ab und prallte auf den Pkw Opel eines 33-jährigen Krefelders und schob diesen Pkw auf zwei weitere Fahrzeuge (einen Pkw Nissan und einen Pkw Skoda) auf. Die drei Insassen im Pkw Opel des Krefelder Autofahrers zogen sich bei dem Zusammenprall leichte Verletzungen zu. Alle anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt. An allen beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden. /my (1380)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: