Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen: Polizei sucht Hinweise auf skrupellosen Tatverdächtigen

Viersen (ots) - Eine besonders verurteilenswürdige Tat beging ein Unbekannter, als er am Dienstagmittag mutmaßlich eine Viersener Seniorin beraubte. Am 20.09.2016, um 12.45 Uhr, kauft eine 83-jährige Viersenerin in einem Supermarkt an der Hauptstraße ein. Ihre Handtasche hängt zwischen den Haltegriffen ihres Rollators. In der Nähe einer Regalreihe mit Getränken spürt sie einen heftigen Schubs und verliert kurz ihr Gleichgewicht. Mit Mühe kann sie sich an ihrem Rollator aufrecht halten und abstützen. In der kurzen Zeit des Taumelns entwendet der Unbekannte die Geldbörse samt EC-Karte aus der Handtasche der älteren Dame. Bereits wenige Minuten nach der Tat hob der unbekannte Tatverdächtige mit der entwendeten EC-Karte am Geldautomaten einen vierstelligen Geldbetrag vom Konto der Bestohlenen ab. Eine Beschreibung des Tatverdächtigen liegt nicht vor. Die Kriminalpolizei hofft, dass es Zeugen gibt, die möglicherweise Hinweise auf den Tatverdächtigen geben können. Sollte dies der Fall sein, mögen sie sich bitte unter der Rufnummer 02162/377-0 melden. /my (1230)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: