Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Brüggen: Trickdiebstahl in Supermarkt

Brüggen (ots) - Ausgesprochen schnell agierte ein mutmaßlicher Trickdieb nach einem Diebstahl in einem Verbrauchermarkt an der Borner Straße. Am Donnerstag, 15.09.2016, um 11.45 Uhr, kauft eine 72-jährige Elmpterin in dem Geschäft ein. Im Bereich der Brotabteilung spricht ein unbekannter Mann sie an und verwickelt sie in ein Gespräch über Aufbackware. Die Seniorin gibt bereitwillig Auskunft. Erst an der Kasse stellt sie dann fest, dass ihre Geldbörse samt Bargeld und Ec-Karten aus ihrer Handtasche verschwunden ist. Wie sich später herausstellt hate der Tatverdächtige bereits wenige Minuten nach dem Diebstahl an einer Volksbankfiliale in Niederkrüchten um 12.10 Uhr und um 12.11 Uhr mit den gestohlenen Karten zwei dreistellige Geldbeträge widerrechtlich abgehoben. Die Bestohlene beschreibt den Tatverdächtigen als etwa 35 -40 Jahre alt und dunkelhaarig. Er trug ein kurzärmeliges Hemd und sprach nur gebrochen Deutsch. Hinweise von Zeugen oder weiteren Geschädigten nimmt das Kriminalkommissariat West unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen. Die Polizei weist an dieser Stelle darauf hin, dass man in keinem Fall Pin-Nummern zusammen mit Geld- oder Kreditkarten aufbewahren soll. Lernen Sie diese Nummern auswendig und lassen Sie die entsprechenden Zettel zu Hause. Auch ein Einspeichern in Handy oder Tablet birgt bei Verlust oder Diebstahl erhebliche Gefahren. /my (1207)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: