Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Willich-Schiefbahn: Polizei warnt vor betrügerischen Anrufen

Willich-Schiefbahn (ots) - Aus aktuellem Anlass weist die Polizei nochmals darauf hin, dass sich besonders unsere Seniorinnen und Senioren vor betrügerischen Anrufen, wie z. B. von den sogenannten Enkeltrickbetrügern in Acht nehmen sollen. Immer wieder versuchen solche Anrufer ältere Menschen am Telefon auszuhorchen, sich deren Vertrauen zu erschleichen und sie zu Geldtransaktionen zu bewegen. Die Methoden sind hier sehr unterschiedlich. Manchmal versuchen sie sich als in Not geratene Verwandte auszugeben, manchmal soll ein sogenannter Schockanruf -"Dein Enkel wurde bei einem Unfall verletzt und braucht Geld für eine Operation"- die Angerufenen dazu bewegen, Geld auszuhändigen. Oder sie geben sich als Amtsperson aus, die Forderungen stellt und die Senioren unter Druck setzt. Im konkreten Fall erhielt eine 81-jährige Schiefbahnerin den Anruf eines angeblichen Polizeibeamten des Landes NRW, der versuchte, die Dame zu ihren finanziellen Verhältnissen zu befragen. Er fragte nach dem Vorhandensein eines Tresors, ob sie Bargeld im Haus habe oder wann sie gewöhnlich zur Bank gehe. Augenscheinlich waren dies vorbereitende Fragen um einen Ansatzpunkt zu finden, wie man an das Geld der älteren Dame gelangen könnte. Glücklicherweise ging die Seniorin nicht auf die Fragen ein, sondern informierte ihre Tochter und die Polizei. Die Kriminalpolizei rät: Fallen Sie nicht auf solche Anrufe herein! Wenn Sie Zweifel an der Identität oder an den Absichten des Anrufers haben, beenden Sie das Gespräch und informieren die Polizei. Übergeben Sie nie Geld an Ihnen unbekannte Personen. Ziehen Sie vor geplanten Transaktionen immer Verwandte hinzu und überprüfen genau, wer von Ihnen etwas verlangt. Wichtig ist: Bewahren Sie sich ein gesundes Misstrauen und informieren im Zweifel immer die Polizei! /my (1201)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: