Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Willich: Trickdiebstahl in Versicherungsbüro

Willich (ots) - Ein mutmaßlicher Trickdieb, der einen Trickdiebstahl in einem Versicherungsbüro beging, blieb nicht im Besitz der Beute. Am Mittwoch, 07.09.2016 um 11.05 Uhr betritt ein Mann die Geschäftsräume einer Versicherung an der Bahnstraße. Er geht zielstrebig auf einen Schreibtisch zu, deckt eine Kladde über ein dort liegendes Handy und redet wild gestikulierend auf die Dame am Schreibtisch ein. Diese fordert ihn auf, das Büro sofort zu verlassen. Der Unbekannte wirft ihr eine "Kusshand" zu und verlässt das Büro. Allerdings nicht, ohne seine Kladde und das darunter befindliche Handy mitzunehmen. Die 49-jährige Willicherin bemerkt sofort den Verlust und ein Mitarbeiter des Versicherungsbüros, ein 40-jähriger Willicher, verfolgt den Tatverdächtigen. Der legt schließlich das entwendete Handy auf einem Mäuerchen ab und verschwindet in Richtung Park. Die Zeugen beschreiben den Tatverdächtigen als etwa 170cm groß, 40 Jahre alt und schlank. Er war nach Angaben der Zeugen ein "südländisch aussehender Mann" bekleidet mit einer weißen Hose und einem weißen langärmligen Hemd. Hinweise von Zeugen oder weiteren Geschädigten nimmt das Kriminalkommissariat Ost unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen. /my (1159)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: