Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Kreispolizeibehörde Viersen: Sportabzeichen für Polizeibewerberinnen und - bewerber

Kreispolizeibehörde Viersen: (ots) - Die Polizei bietet in Moers die Möglichkeit, das Sportabzeichen abzulegen, das für die Bewerbung für den Polizeidienst zwingend vorhanden sein muss. Auch Interessenten aus dem Kreisgebiet können an dem Termin in Moers teilnehmen. Alternativ besteht für die Nachwuchskandidaten im Kreisgebiet auch die Möglichkeit, über den polizeilichen Personalwerber Termine für die Abnahme im Kreisgebiet abzusprechen. Pressemitteilung der Polizei Wesel:

"Wesel / Duisburg/ Kleve/ Krefeld / Viersen/ Mönchengladbach - Sportabzeichen für Polizeibewerber/-innen Abnahme des deutschen Sportabzeichens am 06.09.2016 in Moers Am Dienstag, den 06.09.2016 bietet die Kreispolizeibehörde Wesel gemeinsam mit den Kollegen aus den Nachbarbehörden Duisburg, Kleve, Krefeld, Viersen und Mönchengladbach die Abnahme des Deutschen Sportabzeichens in Bronze für Polizeibewerber/-innen zum Einstellungstermin 01.September 2017 an. Um 17 Uhr können alle am Polizeiberuf Interessierten in der Sportanlage des MTV, Filder Straße 148, in 47441 Moers zeigen, dass sie fit sind. Anmeldungen bitte bis zum 02.09.2016 unter der Rufnummer: 02162/377-333 oder unter: personalwerbung.viersen@polizei.nrw.de. Bewerbungen zum Einstellungstermin 2017 sind in der Zeit von Juni bis Ende September 2016 möglich. Über 1900 junge Frauen und Männer mit Abitur oder der vollen Fachhochschulreife sowie der Zulassung nach der Berufsbildungshochschulzugangsverordnung (BBiHZVO) können bei der Polizei NRW im nächsten Jahr den für den Polizeiberuf erforderlichen Bachelor-Studiengang an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung beginnen. Interessenten, die unter anderem die Mindestgröße (Frauen: 163 cm; Männer: 168 cm) erfüllen und am Einstellungstage im September 2017 noch nicht 37 Jahre alt sind, finden alle Infos im Internet unter: www.genau-mein-fall.de /ah(1057)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: