Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Grefrath: Trickdiebstahl in Verbrauchermarkt

Grefrath (ots) - Nach einem Trickdiebstahl in einem Verbrauchermarkt hebt vermutlich der Tatverdächtige mit der entwendeten EC-Karte Bargeld an einem Geldautomaten ab. Am Donnerstag, 11.08.2016, um 10.00 Uhr, kauft eine 54-jährige Grefratherin in einem Supermarkt an der Mülhausener Straße ein. Im Geschäft lenkt ein junger Mann die Grefratherin ab, indem er Fragen zu einer bestimmten Ware stellt. Diese Gelegenheit nutzt möglicherweise der junge Mann selbst oder eine weitere Person, um die Geldbörse der 54-Jährigen aus ihrer Handtasche, die an einem Einkaufswagen hängt, zu entwenden. Nur kurze Zeit später werden mit der EC-Karte der Bestohlenen, die sich in der Geldbörse befunden hatte, an einem Geldautomaten einer Bank in Oedt mehrere hundert Euro abgehoben, obwohl die Grefratherin die PIN-Nummer nicht bei der EC-Karte aufbewahrt hatte. Die Bestohlene beschreibt den Tatverdächtigen als etwa 25-30 Jahre alt, 170 cm groß und schmal. Er trug Jeans und T-Shirt. Nach Angabe der 54-Jährigen sprach er mit polnischem oder russischem Akzent. Hinweise von Zeugen oder weiteren Geschädigten nimmt das Kriminalkommissariat Ost unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen.

Die Polizei empfiehlt, Geldbörsen und wichtige Ausweispapiere möglichst nah am Körper, am besten unter der Kleidung zu tragen. Handtaschen kann man mitunter nicht immer im Blick behalten und sind ein bevorzugtes Ziel von Taschen- oder Trickdieben. Auf gar keinen Fall sollten Sie EC- oder Kreditkarten zusammen mit den dazugehörenden PIN-Nummern verwahren, denn so machen Sie es den Dieben recht leicht, auf Ihr Bankkonto zuzugreifen. /my (1049)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: