Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Brüggen-Bracht: Einbruch in freistehendes Einfamilienhaus

Brüggen-Bracht (ots) - Unbekannte nutzten die Abwesenheit der Hausbewohner für einen Einbruch in ein freistehendes Einfamilienhaus an der Straße Alst. In der Zeit vom 16.07.2016, 17:00 Uhr bis zum 19.07.2016, 15:30 Uhr, brachen unbekannte Täter in das freistehende Einfamilienhaus ein. Sie hebelten ein an der Rückseite des Hauses liegendes Fenster sowie die Terrassentür auf. Im Inneren durchwühlten sie dann alle Zimmer. Zwei Kassetten, die sie bei der Suche fanden, brachen sie ebenfalls auf. Art und Umfang der Beute stehen derzeit noch nicht fest. Hinweise auf verdächtige Beobachtungen aus der Tatzeit nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen. Denken Sie daran: Bewahren Sie sich Ihr Sicherheitsgefühl auch bei kürzerer oder längerer Abwesenheit von ihrem Heim durch gezielte Aufwertung ihrer Sicherheitseinrichtungen. Schon mit relativ kleinem und kostengünstigem Aufwand, wie z. B. zusätzlich angebrachter Riegel, kann man sich wirkungsvoll gegen Einbrecher schützen. Informationen hierzu erhalten sie beim Kriminalkommissariat 1/KPO unter der Rufnummer 02162/377-0 oder auf der Website der Polizei Viersen im Internet. /my (950)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: