Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen-Rahser: Zeugen beobachten versuchten Navi-Diebstahl

Viersen-Rahser (ots) - Ein lauter Knall weckt am 14.07.2016 um 02.15 Uhr den Halter eines auf der Straße Am Petzenhof stehenden Pkw VW. Sofort schaltet er die Lichter im Haus an, um nachzusehen. Beim Blick aus dem Fenster sieht der Zeuge dann noch zwei Männer mit Fahrrädern, die von seinem Pkw flüchten, vermutlich durch die Beleuchtung im Haus vertrieben. Einer der beiden Tatverdächtigen hatte ein hellblaues Damenrad bei sich und war etwa 180cm groß und kräftig. Er war dunkel gekleidet und hatte dunkles Haar. Den zweiten Täter sah der Zeuge nur flüchtig, eine Beschreibung liegt nicht vor. Am Fahrzeug des Zeugen hatten die tatverdächtigen zuvor die Seitenscheibe eingeschlagen, vermutlich um das fest eingebaute Navigationssystem zu entwenden. Sachdienliche Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat West unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen. /my (929)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: