Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen-Dülken: Radelndes Kind bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Viersen-Dülken: (ots) - Leicht verletzt wurde eine 13-jährige Radlerin aus Dülken bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, gegen 15:50 Uhr, auf der Schirick. Das Mädchen war mit seinem Fahrrad in Richtung Brabanter Straße unterwegs und beabsichtigte, nach links in einen Stichweg einzubiegen. Hierbei übersah das Kind offenbar das hinter ihr fahrende Auto, das von einer 28-jährigen Dülkenerin gesteuert wurde. Beim Passieren der Radlerin zog diese nach Zeugenangaben plötzlich nach links und kollidierte mit dem Auto. Beim Sturz auf die Fahrbahn zog sich das Mädchen leichte Verletzungen zu./ah (877)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: