Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen-Dülken: Tageswohnungseinbrecher scheitert

Viersen-Dülken: (ots) - Die Bewohnerin eines Einfamilienhauses auf der Schrick beobachtete am Donnerstag, gegen 07:30 Uhr, einen Mann, der mehrfach an ihrer Haustür schellte. Da sie den Mann nicht kannte, öffnete die Frau dem Fremden nicht und beobachtete, wie der Mann sein Fahrrad nahm und am Haus vorbei Richtung Felder ging. Um 07:55 Uhr bemerkte die Bewohnerin, dass an der rückwärtigen, zum Garten gelegenen Tür mehrere Hebelspuren waren. Vermutlich war der Mann seitlich vom Haus über das Gartentor geklettert und hatte in der Annahme das Haus stehe leer, vergeblich versucht, einzubrechen. Der Verdächtige wird wie folgt beschrieben: Er war etwa 30-35 Jahre alt und hatte eine dunkler gefärbte Hautfarbe. Er trug einen schwarzen Anorak und führte ein schwarzes Herrenfahrrad mit sich. Hinweise auf den verdächtigen nimmt das KK 2 unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen./ah (874)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: