Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Schwalmtal-Waldniel: Verkehrsunfallflucht: Kradfahrer schwer verletzt

Schwalmtal-Waldniel: (ots) - Mit schweren Verletzungen musste ein 26-jähriger Kradfahrer aus Niederkrüchten nach einem Verkehrsunfall ins Krankenhaus gebracht werden. Ein bislang unbekannter Fahrer eines schwarzen Kleinwagens befuhr am Dienstag, gegen 13:55 Uhr, die L 371 aus Richtung Schwalmtal-Waldniel in Richtung Lüttelforst und bog an der BAB Anschlussstelle Schwalmtal nach links auf die BAB 52 in Fahrtrichtung Düsseldorf ab. Dabei missachtete er offensichtlich den Vorrang eines ihm entgegenkommenden 68- jährigen Schwalmtalers, der den Zusammenstoß mit dem abbiegenden Pkw nur durch eine Vollbremsung bis zum Stillstand seines Fahrzeuges knapp vermeiden konnte. Der auf seinem Kraftrad nachfolgende 26-jährige Niederkrüchtener konnte nicht mehr rechtzeitig hinter dem Pkw des Schwalmtalers anhalten, fuhr auf das Heck des Pkw auf und stürzte über sein Krad zu Boden. Der Fahrer des schwarzen Pkw entfernte sich von der Unfallstelle. Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls oder Hinweisgeber, die Angaben zu dem flüchtigen Kleinwagen machen können, sich beim Verkehrskommissariat unter der Rufnummer 02162/377-0 zu melden./ah (869)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: