Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Unfallflucht mit leicht verletzter Person

Viersen (ots) - Am heutigen Samstag, d. 25.06. gegen 13.45 Uhr ereignete sich an der Gladbacher Straße / Helenenstraße in Viersen ein Unfall, bei dem eine 18 jährige Fahrradfahrerin aus Nettetal leicht verletzt wurde.

Nach Zeugenaussagen hatte ein dunkler BMW, vermutlich aus der 3er- Reihe , mit kurzem Heck die Helenenstraße in Richtung Gladbacher Straße befahren. Hier übersah der Fahrer beim Rechtsabbiegen die Radfahrerin, die die Gladbacher Straße auf dem Radweg in Richtung Mönchengladbach befuhr. Die Radlerin kam beim Zusammenstoss mit dem Fahrzeug zu Fall , was den ca. 25-30 jährigen Fahrer des Fahrzeugs jedoch nicht kümmerte. Er setzte seine Fahrt in Richtung Ortsmitte Viersen fort.

Die Polizei Viersen bittet eventuelle Zeigen um Hinweise unter 02162-377/0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Klaus Junker
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: