Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen: Kleinkind bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Viersen: (ots) - Mit vermutlich schweren Verletzungen musste ein vierjähriger Junge nach einem Verkehrsunfall ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Viersener Junge befand sich am Mittwoch, gegen 13:30 Uhr, in einer zur Freiheitsstraße gehörenden schmalen Anliegerstraße an der Hand seines Vaters und wollte hinter einem geparkten Van die Straße überqueren.

Der 57-jährige Fahrer eines Klein-Lkw aus Schwalmtal setzte in der Anliegerstraße rückwärts, da er aufgrund der Straßenenge sein Fahrzeug nicht hatte wenden können. Der Klein-Lkw erfasste das Kind./ah (825)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell