Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen-Dülken: Wohnungseinbrecher gefasst?

Wohnungseinbrecher gefasst? (ots) - Im Rahmen einer Fahndung nach Wohnungseinbruch, an der auch der Polizeihubschrauber beteiligt war, gelang es den Einsatzkräften, einen 27-jährigen einschlägig polizeibekannten Viersener vorläufig festzunehmen. Der Mann bestreitet die Tatvorwürfe. Die Ermittlungen dauern an.

Die Bewohnerin eines Einfamilienhauses auf der Hospitalstraße erwachte am Mittwoch, gegen 04:00 Uhr, und erblickte einen fremden Mann in ihrem Schlafzimmer. Wie sich später herausstellte, hatte der Eindringling die rückwärtige Terrassentür aufgebrochen.

Der Mann forderte Bargeld und lief nach dem Erhalt von einigen zig Euro davon.

Bei der sofort eingeleiteten polizeilichen Fahndung stellten die Einsatzkräfte auf einem benachbarten Feld ein mutmaßlich vom Einbrecher zurückgelassenes Fahrrad sicher. Ein ebenfalls eingesetzter Spürhund leitete die Einsatzkräfte in Richtung Ransberg. Hier trafen sie auf den 27-jährigen Fahrradeigentümer, der angab, dass ihm soeben sein Fahrrad gestohlen worden sei.

Die weiteren Ermittlungen müssen die Tatbeteiligung des Vierseners klären./ah (816)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: