POL-VIE: Viersen-Rahser: Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Streifenwagens

Viersen-Rahser (ots) - Am Mittwochmorgen kam es auf der Freiheitsstraße zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen. An dem Unfall war auch ein Streifenwagen der Polizeiwache Kempen beteiligt. Am 23.03.2016, um 09.10 Uhr fährt ein Streifenwagen auf einer Einsatzfahrt mit Sonder- und Wegerechten (Blaulicht und Martinshorn) von der Gerberstraße aus an die Kreuzung Freiheitsstraße/Gerberstraße heran. Das Streifenfahrzeug nähert sich entsprechend vorsichtig der Kreuzung. Eine 51jährige Viersenerin , die aus Sicht des Streifenwagens von links auf der Freiheitsstraße unterwegs ist, bemerkte den Streifenwagen und bremst ihren Pkw Fiat rechtzeitig zum Stillstand ab. Ein dahinter fahrender 56jähriger Mönchengladbacher fährt mit seinem Pkw Mercedes auf den Fiat auf und schiebt dieses Fahrzeug seitlich gegen den Streifenwagen. An allen drei Fahrzeugen entsteht Sachschaden. Der Fahrer des Mercedes, sowie die Fiatfahrerin ziehen sich leichte Verletzungen zu. Die Insassen des Streifenwagens bleiben unverletzt. /my (459)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: