POL-VIE: Person bei Brand schwer verletzt

Willich-Anrath (ots) - Aus bislang unbekannter Ursache kam es am heutigen Sonntag, 21.02.2016, gegen 06.15 Uhr, zu einem Brand in einem Garagenanbau an der Lindenstraße. Bei dem Versuch, den Brand selbst zu löschen, verletzte sich ein 33jähriger Bewohner des dazugehörigen Wohnhauses schwer. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Drei weitere Familienangehörige, 27, 1 und 3 Jahre alt, wurden vorsorglich ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen dauern an. Die Feuerwehr war mit insgesamt 25 Kräften im Einsatz. /MB (304)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Manfred Buchholtz
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: