Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Tönisvorst-St. Tönis: Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfallflucht

Tönisvorst-St. Tönis: (ots) - Die Ermittler des Verkehrskommissariats suchen Zeugen für eine Verkehrsunfallflucht vom Sonntag, 14. Februar, gegen 01:30 Uhr. Nach bisherigem Erkenntnisstand dürfte der Fahrer eines dunklen Kleinwagens auf der Niedertorstraße die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren haben. Er kam nach links von der Fahrbahn ab, fuhr über den Gehweg und kam vor einem Garagentor zum Stehen. Dabei entstand erheblicher Schaden am Garagentor und offensichtlich auch an dem Pkw, denn er war augenscheinlich nicht mehr fahrbereit. Einige Teile des Autos blieben auch vor Ort zurück. Diese stellte die Polizei sicher. Mittlerweile meldete sich eine Zeugin, die zum Tatzeitpunkt den Unfall beobachtete. In dem Fahrzeug sollen sich beim Unfall vier jüngere Menschen befunden haben, die zunächst vergeblich versucht hatten, das Fahrzeug vom Unfallort wegzuschieben. Die Gruppe wartete dann vor Ort auf "Verstärkung", die etwa eine halbe Stunde später mit vier weiteren Menschen eintraf. Dann wurde das Fahrzeug abgeschleppt. Möglicherweise wurde auch einer der Fahrzeuginsassen beim Unfall verletzt. Hinweise zum verunfallten Fahrzeug, zum Abschleppvorgang oder Unfall nimmt das Verkehrskommissariat unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen./ah (269)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: