POL-VIE: Nach in Brandsetzen eines Reifens Treppenhaus verqualmt

Willich (ots) - Gestern Nachmittag, gegen 17.45 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Schwelbrand in einem in der Goethestraße liegenden Mehrfamilienhaus gerufen: Unbekannte hatten dort offensichtlich im Kellerbereich gezündelt und einen Pkw-Reifen in Brand gesetzt, der auch eine dort lagernde Spraydose erfasste und zur Explosion brachte. Der stark qualmende Schwelbrand wurde durch die Feuerwehr gelöscht, das Treppenhaus gelüftet. Für die Hausbewohner bestand keine Gefahr. Hinweise über verdächtige Beobachtungen bitte an die Kripo, Tel. 02162 377-0. / hm (186)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Hardy Müller
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: