POL-VIE: Einbruch in Doppelhaushälfte, Täter bei der Flucht beobachtet

Viersen (ots) - Am Samstag um 21.25 Uhr wurden drei Männer dabei beobachtet, wie sie fluchtartig das Grundstück einer Doppelhaushälfte auf dem Mörtelsweg in Viersen verließen, in einen schwarzen Audi A 6 -Stufenheck- mit niederländischem Kennzeichen stiegen, der auf der Severinstraße parkte, und in Richtung A 61 davon fuhren. Es wurde festgestellt, dass sie das Küchenfenster des Hauses eingeschlagen und im Haus sämtliche Behältnisse durchsucht hatten. Ob etwas gestohlen wurde, ist momentan noch unbekannt. Eine Täterbeschreibung liegt derzeit nicht vor. Weitere Hinweise werden an die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02162 377 0 erbeten./UR (141)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstellle
Ulrich Rothstein
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: