Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Nettetal-Lobberich: Nächtlicher Einbruch in freistehendes Einfamilienhaus

Nettetal-Lobberich (ots) - Obwohl sich die Hausbewohner im Obergeschoss aufhielten, brachen Unbekannte in ihr Haus ein. Am 15.01.2016, zwischen 00.00 Uhr und 06.00 Uhr, hebelten Unbekannte die Haustür eines Einfamilienhauses an der Straße "Zur Neumühle" auf. Anschließend durchsuchten sie den Wohnbereich im Esszimmer und stahlen unter anderem 2 Armbanduhren, 2 Geldbörsen mit Inhalt und 2 Mobiltelefone. Eine der Geldbörsen warfen die Tatverdächtigen auf einem Fußweg hinter dem Grundstück weg, es fehlte lediglich das Bargeld. Die zweite Geldbörse mit Bargeld und diversen Ausweispapieren blieb verschwunden. Die Unbekannten gingen augenscheinlich so leise vor, dass die Hausbewohner, die sich zur Tatzeit im Obergeschoss aufhielten, nicht aufmerksam wurden. Sachdienliche Hinweise auf mögliche Tatverdächtige sowie Personen oder Fahrzeuge, die in der Tatnacht oder im Vorfeld (mögliches Ausbaldowern) im Bereich "Krüßhütt" auffielen, nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen. /my (89)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: