Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Willich: Ermittlungen in Zusammenhang mit dem Fund eines toten Igels- Kripo sucht Eigentümer eines Schlüsselbunds

Wem gehört der Schlüsselbund?

Willich: (ots) - Am 3. Juni hatten wir in unserer Meldung 795 über das Auffinden von zwei in Brand gesetzten Igeln berichtet. Ein Igel wurde am 3. Juni in einem Abfalllbehälter auf der Kantstraße gefunden. Der Igel lebte noch und wurde einem Tierarzt übergeben. Das Tierchen hatte Glück: Die Brandzehrungen waren nur oberflächlich, so dass der Igel mittlerweile wieder in die Freiheit entlassen werden konnte.

Das Tier, das bereits am 16. Mai in einem Mülleimer auf dem Bolzplatz an der Schiefbahner Straße gefunden worden war, hatte leider kein Glück: Es war tot und zeigte deutliche Brandverletzungen.

An diesem Wochenende im Mai wurde an dem beschriebenen Bolzplatz auch ein Schlüsselbund gefunden, der auf dem anliegenden Foto erkennbar ist. Dieser Schlüsselbund wurde bislang nicht abgeholt. Der Eigentümer könnte aber ein wichtiger Zeuge für die Ermittler sein und wird daher gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 02162/377-0 zu melden.

Möglicherweise erkennen auch andere den Schlüsselbund und können Hinweise auf den Eigentümer geben?/ah (803)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: