Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Tönsivorst (ots) - Am Mittwoch, 3. Juni 2015, gegen 19:20 Uhr, ereignete sich auf der Kreisstraße 11 (Krefelder Weg) in Kempen ein Verkehrsunfall mit einem hohen Sachschaden. Ein 27jähriger Mann aus Vorst befuhr mit seinem Traktor und Anhänger die Kreisstraße 11 von Tönisvorst kommend in Richtung Krefeld. In Höhe der Windkrafträder wollte er mit seinem Gespann nach links in einen Feldweg abbiegen. Ein 59jähriger Kempener fuhr mit seinem PKW hinter dem Traktor und wollte diesen überholen, als der Traktor zum Abbiegen ansetzte. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Sowohl der PKW als auch der Anhänger waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand insgesamt ein Sachschaden von ca. 70.000 EUR. Glücklicherweise wurde bei diesem Unfall niemand verletzt. /fd (796)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen
Leitstelle
Franz Dohmen
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: