Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Zwei PKW in Brand gesetzt

Viersen (ots) - Am Montag gegen 05.20 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei zu zwei brennenden PKW in der Viersener Innenstadt gerufen. Auf dem Parkplatz Bahnhofstraße hinter der Kreuzkirche brannte ein geparkter Mini Cooper in voller Ausdehnung. Drei weitere PKW wurden durch den Brand in Mitleidenschaft gezogen. Fast zeitgleich brannte ein weiterer Mini Cooper auf der Poststraße. Die Fahrzeuge wurden durch die Feuerwehr gelöscht. Von Brandstiftung ist auszugehen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise werden an die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02162- 377 0 erbeten. /UR (753)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstellle
Ulrich Rothstein
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: