Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten

Willich (ots) - Schwere Verletzungen erlitten ein 20jähriger PKW-Fahrer aus Willich sowie sein 21jähriger Beifahrer aus Meerbusch bei einem Verkehrsunfall am Sonntag, 24.05.2015, gegen 21.35 Uhr. Der Willicher befuhr die Landstraße 26, aus Richtung Osterath kommend, in Fahrtrichtung Willich. In Höhe Streithöfe überholte er in einer Linkskurve ein vorausfahrendes Fahrzeug und kam beim Wiedereinscheren nach rechts von der Fahrbahn ab. In einem angrenzenden Feld überschlug sich der Wagen und prallte anschließend in einer Grundstückszufahrt gegen zwei Bäume. Die beiden Insassen wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Am PKW entstand Totalschaden. /MB (752)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Manfred Buchholtz
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: