Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Radfahrer verletzte sich bei Verkehrsunfall schwer

Viersen (ots) - 80-jähriger Radfahrer verletzt sich bei Zusammenstoß mit PKW schwer.

Gegen 14:40 Uhr befuhr ein 56-jähriger PKW-Fahrer aus Viersen die Gerber Straße in Richtung Krefelder Straße und bog an der Einmündung Krefelder Straße/Gerber Straße nach links in Richtung Willich ab. Dabei übersah er offensichtlich den von rechts über den Geh- und Radweg in Richtung Willich fahrenden Radfahrer aus Viersen. Der 80-jährige prallte gegen den Wagen, stürzte zu Boden und verletzte sich so schwer, dass er mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste. /mikö (749)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Michael Köhler
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: