Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Einbrecher wurde überrascht

Nettetal-Lobberich (ots) - Am 16. Mai 2015, gegen 00:05 Uhr, wurde ein Bewohner eines Reihenhauses auf der Niedieckstraße in Nettetal-Lobberich durch verdächtige Geräusche im Haus geweckt. Bei der Nachschau konnte er im Flur des Hauses den Schein einer Taschenlampe wahrnehmen. Der junge Mann weckte seinen Vater und gemeinsam schaute man im Haus nach. Der Einbrecher hatte sich jedoch bereits unerkannt entfernt. Der Täter gelangte auf zzt. noch unbekanntem Wege ins Haus und durchwühlte Schränke und Schubladen im Wohnzimmer. Ob etwas fehlt, steht noch nicht fest. Hinweise bitte an die Polizei Viersen unter 02162/3770. /fd (721)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen
Leitstelle
Franz Dohmen
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: