Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Kempen: Einbruch in Tankstelle, Zigaretten entwendet

Kempen (ots) - Zeitungszusteller überrascht Tankstelleneinbrecher

Am Mittwochmorgen, 13.05.2015 überrascht ein Zeitungsausträger um 03:15 Uhr einen unbekannten Mann in der Tankstelle an der Hülser Straße. Der Einbrecher hatte zuvor eine Holzschutzwand als Sichtschutz aufgestellt und sich mit massiver Gewalt durch den Nachtschalter Zugang in die Tankstelle verschafft. In der Tankstelle packte er die ausgelegten Tabakwaren in einen mitgebrachten Müllsack und wurde hierbei überrascht. Der Tatverdächtige flüchtete über die Hülser Straße unerkannt in Richtung Innenstadt / Verbindungsstraße und wird wie folgt beschrieben: Männlich, 20-25 Jahre alt, 170cm groß, sportliche Erscheinung, bekleidet mit Jeanshose und grauem Kapuzenpulli. Da das gewaltsame Eindringen mit Lärm verbunden war und längere Zeit in Anspruch genommen haben muss, fragt die Polizei: Wer hat in den Morgenstunden des 13.05.2015, in der Zeit ab 01:45 Uhr bis 03:30 Uhr verdächtige Feststellungen gemacht und Personen im Bereich der Hülser Straße bemerkt, auf die die Personenbeschreibung passt oder kann weitere Angaben zum entstandenen Lärm oder Fahrzeugen im Bereich der Tankstelle machen? Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 2 unter der Telefonnummer: 02162-377-0 entgegen. Nün/711

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Marko Nuenninghoff
Telefon: 02162/377-1193
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: