Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Verkehrsunfall fordert eine schwerverletzte Person

Schwalmtal-Waldniel (ots) - Am 28.04.2015 um 06:54 befuhr ein 28-jähriger Schwalmtaler die Gladbacher Straße mit seinem PKW aus Waldniel kommend in Richtung Hostert. An der Einmündung zur Waldnieler Straße übersah er einen bevorrechtigten, für ihn von links kommenden 50-jährigen Schwalmtaler auf seinem Motorrad, der an der Einmündung entlang weiter in Richtung Ungerather Straße zu fahren beabsichtigte. Der PKW fuhr in die Einmündung ein und im Einmündungsbereich stießen PKW und Motorrad zusammen. Dabei wurde der Motorradfahrer vom Fahrzeug geschleudert und verletzte sich so schwer, dass er im Krankenhaus stationär versorgt werden musste. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch Abschleppunternehmen entfernt werden. Der Einmündungsbereich war während der Unfallaufnahme zeitweise komplett gesperrt. (ak/639)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Andreas Kochs
Telefon: 02162/377-1112
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: