Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Nettetal-Breyell: Einbrecher scheitern an zusätzlicher Sicherung

Nettetal-Breyell (ots) - Einbrecher scheitern an zusätzlicher Sicherung. In der Zeit vom 28.12.2014, 11.00 Uhr bis zum 29.12.2014, 15.00 Uhr, versuchten Unbekannte von der Gebäuderückseite her die Terrassentür sowie das daneben befindliche Fenster eines Einfamilienhauses an der Lotzstraße aufzubrechen. Auf Grund zusätzlich angebrachter Sicherungen hielten Tür und Fenster den wiederholten Hebelversuchen Stand. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeuge, die zur Tatzeit im Bereich der Lotzstraße aufgefallen sind, nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen. Sollten Sie an Informationen zur effektiven und kostengünstigen Sicherung Ihres Eigentums interessiert sein, wenden Sie sich bitte an das Kriminalkommissariat 1, Kriminalprävention und Opferschutz. Nähere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite der Polizei Viersen unter folgendem Link: http://www.polizei.nrw.de/viersen/artikel__3463.html oder unter der Rufnummer 02162/377-0. /my (2049)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: