Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Täter durch Alarmauslösung gestört?

Brüggen (ots) - Am Samstag, gegen 18.29 Uhr, wurde durch einen Wachdienst eine Alarmauslösung an einem Einfamilienhaus auf der Roermonder Straße festgestellt. Die kurze Zeit später eintreffenden Bewohner des Hauses bestätigten den Einbruch. Die Täter gelangten über den Garten an die Garage. In der Garage verschafften sich die Täter über eine Verbindungstüre Zutritt zum Haus. Was entwendet wurde steht zurzeit noch nicht fest. Wer zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen gemacht hat wird gebeten sich mit der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02162/377-0 in Verbindung zu setzen. /JP (2033) -044943-14/0

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Johannes Peters
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: