Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Einbruch in ein Einfamilienhaus

Willich (ots) - Am gestrigen Dienstag in der Zeit zwischen 16.00 und 19.00 Uhr brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Franz-Nauen-Straße in Schiefbahn ein. Sie hatten mit einem Stein die Doppelverglasung der Terrassentüre eingeworfen und die Türe entriegelt. Die Täter erbeuteten Schmuck sowie Bargeld in noch nicht genau bekannter Höhe. In direktem zeitlichen Zusammenhang dazu stand die Mitteilung eines Zeugen, der im Bereich der Schillerstraße drei Personen beobachtet hatte, die über einen Gartenzaun geklettert waren. Nachdem der Zeuge die Personen angeschrieen hatte, entfernten sich diese sofort in Richtung Fontanestraße. Der Zeuge konnte leider nur angeben, dass alle Personen ca. 15-20 Jahre alt waren und schwarze Handschuhe trugen. Die Polizei Viersen bittet um Hinweise bezüglich der Personen , aber auch hinsichtlich verdächtiger Fahrzeuge, die sich im genannten Wohngebiet aufhielten. Meldungen diesbezüglich bitte unter 02162-377/0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Klaus Junker
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: