Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen: Tageswohnungseinbruch

Viersen (ots) - Sehr viel Mühe machten sich Unbekannte bei einem Einbruch in ein Reihenhaus an der Regentenstraße. Am Donnerstag, 18.12.2014, zwischen 14.30 Uhr und 18.30 Uhr, kletterten sie vermutlich über ein angrenzendes Schuppendach in den Garten des Hauses. Sie hebelten ein Fenster auf und stiegen ins Haus ein. Um nicht gestört zu werden, blockierten sie mit einem Sofa und Stühlen die Hauseingangstür. Anschließend durchsuchten sie das Haus. Als eine Bewohnerin um 18.30 Uhr nach Hause kam, war es ihr nur mit Hilfe möglich, das Sofa wegzuräumen und ins Haus zu gelangen. Die Einbrecher hatten sich inzwischen wieder vom Tatort entfernt. Es steht derzeit noch nicht fest, ob die Tatverdächtigen etwas gestohlen haben, oder ohne Beute flüchteten. Möglicherweise blieb die Kletteraktion in der Nachbarschaft nicht unbemerkt. Hinweise zu Personen, die im Bereich Regentenstraße auffielen, nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen. /my (1988)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: