Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen: Radfahrerin stürzt und verletzt sich schwer

Viersen (ots) - Quasi vor den Augen der Polizei stürzte am Donnerstagmorgen eine 46jährige Radfahrerin aus Viersen und verletzte sich schwer. Die Radlerin hatte am 18.12.2014, um 08.55 Uhr, etwa 30 Meter von einer Kontrollstelle der Polizei entfernt die Straße Schirick in nord-westlicher Richtung befahren. Als sie von der Fahrbahn auf den rechtseitigen Gehweg fahren wollte, rutschte sie mit dem Hinterrad weg und kam zu fall. Bei dem Sturz verletzte sie sich schwer. Die Polizeibeamten, die das Sturzgeräusch gehört hatten, leisteten der Dame erste Hilfe. Ein Rettungswagen brachte die 46Jährige zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. /my (1978)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: