Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Einbrecher blieben ohne Beute

Viersen (ots) - Ohne Beute blieben unbekannte Täter, die sich in der Zeit von Samstag, 13.12.2014, 16.00 Uhr bis Sonntag, 14.12.2014, 12.45 Uhr, Zugang zum rückwärtig gelegenen Lagerraum eines Bekleidungsgeschäftes an der Hauptstraße verschafften. Sie durchsägten mehrere Streben eines Fenstergitters und hebelten anschließend das Fenster auf. Vermutlich wurden die Einbrecher durch die Auslösung eines Bewegungsmelders vertrieben. Hinweise auf verdächtige Beobachtungen nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02162-377-0 entgegen. /MB (1959)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Manfred Buchholtz
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: