Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen-Süchteln: Tankstelleneinbrecher beim zweiten Versuch erfolgreich

Viersen-Süchteln (ots) - Zwei Tage ließen sich unbekannte Einbrecher Zeit, um nach einem zunächst gescheiterten Versuch in eine Tankstelle an der Tönisvorster Straße einzubrechen. Bereits am Mittwoch, 10.12.2014, versuchten Unbekannte in ein Tankstellengebäude an der Tönisvorster Straße einzubrechen. Sie scheiterten jedoch bei dem Versuch, die Scheibe einzuschlagen und flüchteten, bevor die von einer Anwohnerin informierte Polizei eintraf. (Wir berichteten in unserer Meldung 1915 vom 10.12.2014 darüber). In der Nacht von Donnerstag zu Freitag, am 12.12.2014, um 02.40 Uhr, hebelten vermutlich die gleichen Tatverdächtigen die bereits beschädigte Scheibe vollends aus dem Rahmen, stiegen in den Verkaufsraum ein und entwendeten eine unbekannte Menge an Zigaretten und Tabakwaren. Vermutlich handelte es sich um drei Personen, von denen sich zwei an der Scheibe zu schaffen machten. Ein Tatverdächtiger trug eine blaue Jacke und eine rote Kopfbedeckung, der zweite eine dunkle Jacke mit quer verlaufenden Nähten. Der dritte Tatverdächtige hatte vermutlich ein helles Shirt mit Kapuze an. Hinweise zu den Tatverdächtigen und einem möglicherweise von Ihnen genutzten Fahrzeug nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen. /my (1948)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: