Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen-Dülken: Einbrecher flüchten nach Alarmauslösung vom Tennisclub

Viersen-Dülken (ots) - Unbekannte Einbrecher versuchten am Dienstagnachmittag vergeblich in ein Vereinsheim am Stadtgarten einzubrechen. Am 09.12.2014, um 15:30 Uhr, rissen vermutlich zwei Tatverdächtige die Lamellen eines Holzrollos an einem Doppelfenster an der Rückseite des Vereinsheims heraus und schlugen mit einem vor Ort gefundenen Eisenzaunpfahl die Fensterscheibe ein. Dabei lösten sie um 15:33 Uhr einen Einbruchsalarm aus. Ein Zeuge, der noch den Lärm gehört hatte, als die Unbekannten das Fenster einschlugen, sah gerade noch zwei Personen flüchten. Eine Beschreibung der Flüchtenden ist dem Zeugen jedoch nicht möglich. Das Kriminalkommissariat 2 bittet mögliche weitere Zeugen, die Angaben zu den Tatverdächtigen oder anderen verdächtigen Beobachtungen aus der Tatzeit machen können, sich unter der Rufnummer 02162/377-0 zu melden. /my (1917)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de



Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: