Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Grefrath-Oedt: Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Grefrath-Oedt (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Johannes-Girmes-Straße zog sich am Montagmittag ein 72jähriger Radfahrer schwere Verletzungen zu. Um 12:15 Uhr fährt der aus Oedt stammende Radfahrer aus Richtung Kirchplatz in Richtung Oedt. Zur gleichen Zeit kommt eine 81jährige Oedterin mit ihrem Pkw Nissan auf der Johannes-Girmes-Straße aus Richtung Vorst und will auf der vorfahrtberechtigten Straße weiter geradeaus fahren. Der von rechts kommende Radfahrer missachtet die Vorfahrt der Pkw-Fahrerin und es kommt zum Zusammenstoß im Kreuzungsbereich Kirchplatz/Johannes-Girmes-Straße. Der Radfahrer wird auf den Pkw aufgeladen und stürzt zu Boden. Bei dem Sturz zieht er sich schwere Verletzungen zu. Ob ein Helm, den der Radler nicht trug, die Schwere der Verletzungen hätte abmindern können, kann derzeit nicht gesagt werden. Der 72Jährige wurde mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. /my (1909)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: