Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Kempen-St.Hubert: Gibt es Zeugen eines Taschendiebstahls?

Kempen-St.Hubert (ots) - Am 08.12.2014, um 10.30 Uhr, wurde eine 72jährige Dame aus St.Hubert vermutlich Opfer eines Taschendiebstahls. Die Seniorin hatte an der Volksbank in St. Hubert Bargeld am Geldausgabeautomaten abgehoben. Anschließend ging sie in einen Supermarkt an der Bahnstraße, um dort einzukaufen. Zuvor gab sie Leergut ab und legte den Bon in ihre Geldbörse, die sie anschließend in ihre Mantel-Außentasche steckte. An der Kasse merkte sie dann, dass vermutlich jemand ihre Geldbörse entwendet hatte. Einen konkreten Tatverdacht kann die Seniorin nicht äußern. Mögliche Zeugen des Taschendiebstahls, oder weitere Geschädigte melden sich bitte beim Kriminalkommissariat Kempen unter der Rufnummer 02162/377-0. /my (1908)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: