Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen: Tageswohnungseinbruch, Schaden höher als Beute

Viersen (ots) - Die kurzzeitige Abwesenheit der Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Straße Schirick nutzten Unbekannte am 04.12.2014 für einen Tageswohnungseinbruch. Am Donnerstag, zwischen 09.45 Uhr und 19.50 Uhr, begaben sich die Tatverdächtigen auf das hinter dem Haus liegende Grundstück. Sie hebelten die Terrassentür auf und durchwühlten alle Zimmer auf der Suche nach Wertsachen. In einem Wohnzimmerschrank fanden sie ein Sammelglas mit Münzgeld. Mit ihrer recht spärlichen Beute verließen sie das Haus dann wieder unerkannt. Der Schaden, den sie bei dem Einbruch anrichteten überstieg den Wert ihrer Beute, wie häufig bei solchen Einbrüchen, deutlich. Sollte jemand im Tatzeitraum im Bereich Schirick verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben, bittet das Kriminalkommissariat 2 um einen Hinweis an die Telefonnummer 02162/377-0. /my (1882)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: