Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Nettetal-Breyell: Zwei Tageswohnungseinbrüche

Nettetal-Breyell (ots) - Die Vorgehensweise der unbekannten Einbrecher spricht dafür, dass am Mittwochnachmittag zwei Einbrüche in ein Reihenhaus auf dem Lötscher Weg und in ein Mehrfamilienhaus an der Wiesenstraße von den gleichen Personen begangen wurde. Am Lötscher Weg kletterten die Unbekannten in der Zeit von 12.30 Uhr bis 18.15 Uhr über das Gartentor und hebelten von der Terrasse aus ein Fenster zum Wohnzimmer auf. Um nicht von nach Hause kommenden Hausbewohnern gestört zu werden, schoben sie eine Kommode aus dem Flur vor die Hauseingangstür. Im Haus durchsuchten sie Schränke und Schubladen und erbeuteten Bargeld. An der Wiesenstraße nutzten vermutlich die gleichen Tatverdächtigen die Abwesenheit der Hausbewohner einer Hochparterrewohnung für einen Einbruch. Sie hebelten zwischen 12.00 Uhr und 19.55 Uhr ein zum Flur hin gelegenes Fenster auf und durchsuchten auch hier Schränke und Schubladen. Als die Bewohner nach Hause kamen, konnten sie die Wohnungstür nur einen Spalt weit öffnen, da die Eindringlinge genau wie am Lötscher Weg die Tür mit einem Gegenstand (einer Nähmaschine) von innen blockiert hatten. Möglicherweise störten hier die heimkehrenden Bewohner die Tatverdächtigen, denn die verließen die Wohnung ohne Beute und rührten sogar einen offen in einer Schale sichtbaren Bargeldbetrag nicht an. Hinweise auf mögliche Tatverdächtige nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen. /my (1878)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de



Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: