Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Nettetal-Kaldenkirchen: Beherzte Zeugen nehmen mutmaßliche Einbrecher fest

Einbruch Symbolbild

Nettetal-Kaldenkirchen: (ots) - Dank der Aufmerksamkeit und des beherzten Einschreitens von Zeugen gelang der Polizei die Festnahme von zwei mutmaßlichen Tageswohnungseinbrechern auf der Straße Hagedorn. Die beiden drogenabhängigen 18 und 22 Jahre alten Nettetaler waren am Mittwoch, gegen 08:30 Uhr, dabei aufgefallen, wie sie schwer beladen mit mehreren Fernsehgeräten und Fahrrädern unterwegs waren. Dies kam einem Passanten zu Recht seltsam vor und er bat anwesende Müllentsorger die Polizei zu informieren. Auch diese Männer reagierten vorbildlich, sie drückten dem Spaziergänger ihr Handy in die Hand und folgten den Verdächtigen. Dann umzingelten sie die beiden mutmaßlichen Einbrecher und verhinderte so deren Flucht, bis die Polizei an Ort und Stelle eintraf und die beiden Männer festnahm. Etwa eine halbe Stunde später stand dann auch fest, wo die bei den Verdächtigen sichergestellten Beutestücke wie Fernseher, Schmuck, Mobiltelefone und weitere Wertgegenstände her waren: Ein aufmerksamer Zeuge hatte die offenstehende Terrassentür am Haus seiner Nachbarn auf der Günther-Hinnethal-Straße bemerkt und die Polizei informiert. Den Spuren und dem späteren Geständnis der beiden Verdächtigen zufolge, hatten sie mit minimaler Kraftanstrengung die auf Kipp stehende Terrassentür aufgedrückt und sämtliche Räume im Haus durchsucht. Bei dem 22-jährigen Kaldenkirchener stellten die Beamten zudem Konsummengen Marihuana, Ecstasy und Amphetamine sicher. Die beiden geständigen Männer gaben an, aus Geldnot gehandelt zu haben. Die Ermittlungen dauern an.

Der Abteilungsleiter der Polizei wird sich in den nächsten Tagen bei den beherzten Zeugen für ihr aufmerksames und couragiertes Einschreiten bedanken./ah (1838)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: